Home Berichte 2018 Januar - Juli

Gruppenbild

Ein persönlicher Rückblick auf den diesjährigen Landkreislauf!

22.01.2018: Was hatten wir doch im Vorfeld für Sorgen angesichts des Wetters der letzten Wochen! Und dann war es richtig schön! Beim Start in Adenbüttel zwar noch etwas glatt und dort, wo es über Feldwege ging, noch etwas matschig, aber damit rechnet man ja auch, wenn man im Januar losläuft. Als hinter Tappenbeck ein großer Zug Kraniche vorbeiflog, schien die Sonne schon seit Stunden.

Insgesamt haben knapp über 70 Läuferinnen und Läufer teilgenommen, davon ca. 20 Frauen. Der älteste mit 68 Jahren war ich wohl selbst. Der jüngste war Florian Wallner (Jahrg. 2002), Schüler des Wilhelm-Gymnasiums, Braunschweig, der mit seinem Lehrer Dirk Rolirad-Eickenscheidt gekommen war. Dieser, ein erfahrener Ausdauerläufer, nimmt seit Jahren am Landkreislauf teil und bringt immer ein paar Schüler mit. Einer von seinen früheren Schülern, Lennart Jacksteit, nun Student in Leipzig, war extra wegen des Laufs angereist, um wieder dabei zu sein. Sogar jemand aus Australien war dabei: Nicola Wunderlich, die zurzeit ihre Eltern in Gifhorn besucht, hatte schon vor etlichen Wochen von Australien aus ihre Teilnahme am Lauf angekündigt. Die überwiegende Zahl der Läuferinnen und Läufer kam aber aus der Region Gifhorn-Wolfsburg-Braunschweig.

H. Lagemann

Quelle

 

Florian lief 13,3 km, Lennie 23 km, Dirk 45 km.

 

Fachgruppe Sport

 

zurückblättern | Seitenanfang | Sitemap | Impressum