Home Berichte 2019 Januar - Juli

Gruppenbild

Bild vergrößern

CodeKids@WG-Projekttage 2019 im Jahrgang 6

29.06.2019: „Those who can imagine anything, can create the impossible.”
Ganz im Sinne Alan Turings, einem der Pioniere der Informatik, verwandelte sich in den vergangenen zwei Wochen die Aula unserer Außenstelle in eine kreative „Programmierwerkstatt“, in der unsere Sechstklässlerinnen und Sechstklässler einen Perspektivwechsel von der üblichen Anwenderperspektive hin zu einer kreativen Entwicklerrolle für IT-Systeme erleben durften.

Logo CodeKids

CodeKids@WG ist ein Kooperationsprojekt mit der Volkswagen Financial Services AG sowie den „Jungen Tüftlern“ aus Berlin und wurde im Jahre 2018 aus dem Anspruch heraus ins Leben gerufen, allen Schülerinnen und Schülern eine gleichberechtigte Sichtweise aus anwendungsbezogener, gesellschaftlich-kultureller und auch technologischer Perspektive auf Phänomene der digitalen und vernetzten Welt zu ermöglichen, dies ganz im Sinne der Erweiterung unserer Angebote zur Förderung von Medienkompetenz.

Wie funktioniert eigentlich ein Schrittzähler in einer Fitness-Uhr? Was steckt hinter einer Quiz-App im Handy? Wie wird eine blinkende Lichtkette gesteuert und programmiert?
Bei der Umsetzung dieser und ähnlicher Fragen mithilfe sogenannter „Calliope-Boards“ wurden unsere Schülerinnen und Schüler von Mitarbeitern der „Jungen Tüftler“ aus Berlin sowie Trainees der VW FS AG unterstützt, die in diesem Jahr auch erstmals Schülerinnen und Schüler der Grund- und Hauptschule Pestalozzistraße innerhalb des Projektes betreuten.

Am vergangenen Donnerstag besuchten der IT-Vorstand der VW FS AG, Herr Dr. Mario Daberkow, Vertreter der Braunschweiger Bürgerstiftung, Frau Susanne Hauswaldt und Herr Thomas Schebesta, eine Vertreterin der Stadt Braunschweig, Frau Stella Lenke, sowie die Schulleiterin der Grund- und Hauptschule Pestalozzistraße, Frau Angelika Beinroth, den Projekttag unserer Klasse 6e und konnten einen Eindruck der von den Schülerinnen und Schülern an jenem Vormittage realisierten IT-Projekte gewinnen.

Im Rahmen dieses Besuches überreichte Herr Dr. Daberkow den Schulleitern beider am Projekt beteiligten Schulen symbolisch ein „Calliope-Board“, das für jeweils einen Klassensatz steht, der ab dem kommenden Schuljahr auch in den unterschiedlichsten Unterrichten außerhalb der Projekttage an beiden Schulen eingesetzt werden kann.

Herrn Dr. Daberkow ein herzliches Dankeschön für Ihren erneuten Besuch, Ihre Unterstützung für dieses wertvolle Projekt und die Möglichkeit, nun auch außerhalb der Projekttage mit den „Calliope-Boards“ zu arbeiten. Wir freuen uns bereits heute auf die Fortsetzung der Projekttage und der Kooperation im kommenden Schuljahr!

Allen an den Projekttagen beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Jungen Tüftler sowie der VW FS AG ein herzliches Dankeschön für euer wunderbares Engagement!

Allen Sechstklässlern ein herzliches Dankeschön für eure Kreativität, Freude und Aufgeschlossenheit, die ihr uns an den Projekttagen gezeigt habt.

O. Nowak, FG Informatik

 

 

  Fotos: L. Schröter

 

 

zurückblättern | Seitenanfang | Sitemap | Impressum